Kategorie: Schnittstelle

sub-way

Kurzübersicht Wer von seinem bisherigen ERP auf SAP S/4 HANA wechselt, möchte doch mindestens seine wesentlichen Stammdaten aus dem Altsystem ins SAP migrieren. Auf SAP-Seite ist hierfür schon einiges vorbereitet: Mit dem SAP S/4 HANA Migration Cockpit verfügt das Zielsystem über ein recht komfortables Werkzeug zum Import. Quasi als Gegenstück zum Migration Cockpit, sorgt sub-way […]

Weiterlesen

JDBC Adapter für Infor ERP COM

Kurzübersicht Mit dem JDBC Adapter ColaComVql kann von Java aus auf die VQL – Ebene von Infor ERP COM (wie auf jede andere JDBC-fähige Datenbank) zugegriffen werden. Gegenüber dem bisher gerne praktizierten direkten Zugriff auf die dahinter liegende Datenbank, ist damit ein Auslesen der sogenannten NOSQL Fields möglich und die Feldnamen entsprechen der COM-internen Notation […]

Weiterlesen

JDBC Adapter für SAP ERP

Kurzübersicht Mit diesem JDBC Adapter kann von Java aus auf die SAP Datenbank (wie auf jede andere JDBC-fähige Datenbank) zugegriffen werden. Dieser Adapter nutzt den Baustein sub-tract und ummantelt ihn mit einem JDBC Adapter. Hintergrund … siehe unter sub-tract Technische Spezifikationen Bei dieser Implementierung handelt es sich um einen JDBC Type 2 Adapter, es gibt also neben Java auch […]

Weiterlesen

sub-scribe

Kurzübersicht IDocs dienen dem Datenaustausch zwischen SAP (NetWeaver, R/3) und „fremden“ Systemen. sub-scribe erlaubt den Empfang und das Versenden von IDocs – und das zu einem „mittelstandstauglichen“ Lizenzmodell. Hintergrund Der Datenaustausch mittels IDocs mit SAP Systemen hat sich über viele Jahre bewährt. Wo immer die Übertragung der Daten asynchron erfolgen kann, spielen IDocs ein primäre […]

Weiterlesen

sub-tract

Kurzübersicht Auf die Tabellen eines SAP/3 kann man natürlich über den Datenbankadapter der darunterliegenden SQL Datenbank zugreifen – in aller Regel ist dies aber, u.a. wegen damit fehlender Berechtigungsprüfung, tabu. sub-tract erlaubt den Zugriff auf die SAP Daten über RFC-Aufrufe (Abap-Programme). Damit bleibt eine Berechtigungsprüfung gewährleistet. sub-tract stellt eine „Black-Box“ dar, sie sich nach außen […]

Weiterlesen

iBeam

Kurzübersicht iBeam („beam me up, Scotty“) dient der Erstellung eines eigenen Datawarehouse oder der Implementierung von (Datenbank-) Schnittstellen. Daten aus heterogenen Umgebungen können „eingesammelt“ und in einer Zieldatenbank zusammengeführt und / oder verdichtet werden. Hintergrund Besonders in heterogenen Umgebungen (und wer hat die nicht), gilt es Daten zwischen den einzelnen Systemen auszutauschen. Bezüglich der Realisierung […]

Weiterlesen