Style Selector
Layout Style
Boxed Background Patterns
Boxed Background Images
Color Scheme

iQueryApps5

Kurzübersicht

Mit iQueryApps5 lassen sich recht flott Anwendungen für mobile Geräte wie Tablets und Smartphones erstellen. Einmal entwickelt, kann die Anwendung für die verschiedensten Zielplattformen bereitgestellt werden.

Hintergrund

Kunden erwarten zunehmend die Verfügbarkeit einzelner Teile einer Gesamtanwendung zugeschnitten auf mobile Endgeräte. Dabei reicht es nicht die Prozesse gleichartig wie in den bisherigen Desktop-Applikation abzubilden, vielmehr ist eine dem Anwendungsfall und Endgerät spezifische Lösung erforderlich.

Bisher wurden mobile Applikationen speziell für ein jeweiliges Endgerät entwickelt. Insbesondere Windows CE basierende Geräte dominierten hier den Markt. Inzwischen hat hier ein gewisser Schwenk auf Tablets mit Android stattgefunden – die Preise der Geräte aus der „Consumer Class“ sind zu verlockend. Aber auch ein iPad könnte durchaus Sinn machen, ein Windows 8/10 Tablet womöglich auch und ein iPhone ist doch immer „mit im Boot“.

Alles kein Problem! Die Applikation wird als HTML5-Webseite entwickelt, in einen Container gepackt und ist als App auf den verschiedensten Zielplattformen verfügbar. So zumindest hört man immer wieder und der Ansatz ist ja auch zielgerichtet und richtig. Aber – so wirklich „Plug & Play“ ist das Verfahren leider nicht. Für die Erfassung einer Unterschrift wird Lösung A benötigt, für das Scannen von Barcodes Lösung B, leider harmonieren diese öfters gar nicht miteinander. Und, dass im Webkit des Android x.y.z ein Bug existiert, der die Unterschrift nun doppelt auf den Bildschirm malt, hiervon ist in der „Feature-List“ natürlich nichts zu lesen.

iQueryApps5

iQueryApps5 ist eine Entwicklungsumgebung welche HTML5-Applikationen zu einem großen Teil vollständig generiert. Aus den Informationen, die in einem Repository hinterlegt werden, generiert Apps5 die SQL-Tabellen, Listendarstellungen, Menüs, sowie die Logik zur Replizierung der Daten mit dem Server. Der Kern der Applikation, bspw. der eigentliche Buchungsprozess, wird manuell erstellt – wobei hier vorgefertigte Routinen die Entwicklung beschleunigen.

In iQueryApps5 steckt die Erfahrung darüber, wie die Komponenten A und B nun wirklich miteinander harmonieren und wie ein Workaround für einen Fehler im Android x.y.z „ausbügelt“.

Weitere Informationen

Sicherlich sind auf dieser Informationsseite nicht alle für Sie spezifischen Fragestellungen beantwortet worden. Lassen Sie uns diese am besten in einem kurzen Telefonat klären.